Sie sind hier:  Startseite » Für Kurzentschlossene

Für Kurzentschlossene

Hier finden Sie während der Weiterbildungs-Saison noch kurzfristig vor Beginn der jeweiligen Seminare letzte freie Plätze in unseren Weiterbildungen. Für das komplette Kursangebot schauen Sie bitte links im Menü unter "Kursangebot", und dann unter der entsprechenden Kategorie.

Sie benötigen dringend kurzfristig eine konkrete Schulung und können diese nicht in unserem Programm finden? Dann sprechen Sie uns gerne persönlich an, und wir besprechen gemeinsam, wie wir Ihren Wunsch realisieren können.

 


How To: Wie schreibe ich aussagekräftige Texte fürs Netz?

Sie haben sich entschlossen, Ihr Unternehmen im Internet zu präsentieren und Ihr Angebot online buchbar zu machen? Wir helfen Ihnen beim Texten.

 


In diesem Seminar lernen Sie, aufmerksamkeitsstarke und leicht verständliche Texte für digitale Medien zu verfassen und vorhandene Texte für das Internet zu optimieren. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Mailings, Posts und Tweets mit in den Workshop zu nehmen oder auch gerne vorab an unsere Dozentin zu schicken.

 


Aber kein Text ohne Bild! Bilder sind in der Markenkommunikation das A & O. Also schauen wir uns auch Ihre Bildsprache an: Was sagen Ihre Bilder über Ihr Unternehmen aus? Wie können Bilder Ihre Texte noch aussagekräftiger machen oder sagt ein Bild vielleicht doch mehr als 1000 Worte? Und was ist mit den rechtlichen Rahmenbedingungen?

Am Ende dieses Seminars kennen Sie die Grundlagen journalistischen Textens, können mediengerecht formulieren und wissen, was beim Einsatz von Fotos zu beachten ist. 

 


Zielgruppe: Tourismus- und Gastronomiemitarbeitende mit Marketingverantwortung, Unternehmer/innen und Selbstständige, die sich einen Überblick verschaffen wollen.

 

Papenburg, VHS, Montag, 11.02.2019, 10:00 bis 16:00 Uhr, Kurs-Nr.: 0806

Rastede, kvhs, Montag, 25.02.2019, 10:00 bis 16:00 Uhr, Kurs-Nr.:0807

Referentin: Katja Lampe,  Kursgebühr: 150,00 € inkl. Verpflegung

 


So werden Sie und ihr Team zu Reklamations-Profis!

"Jede Reklamation ist (d)eine Chance!"

 

Eine Reklamation ist eine kostenlose Unternehmensberatung! Aber hinter jeder Reklamation verbergen sich auch grundsätzlich Gefahren. Handeln Sie unüberlegt und unprofessionell, kommt der Gast nicht wieder. Machen Sie Ihrem Ärger spontan Luft, fühlt der Gast sich angegriffen und erzählt sein negatives Erlebnis hinterher sicherlich weiter. Das kann spürbare Auswirkungen auf den Umsatz haben. Wie schaffen Sie es, eine Reklamation als Chance zu sehen? Eine Chance, die Service-, Küchen- oder Dienstleistungsqualität zu erhöhen?

 

In diesem Seminar werden Sie lernen, emotional intelligent mit einer Reklamation umzugehen und wie aus dieser – für den Gast – negativen Situation doch noch etwas Positives wird.

 

Inhalte:

 

  • Wer hat Recht – Der unheimliche Multiplikator
  • Von der Psychologie einer Reklamation
  • Der Wohlfühl-Faktor entscheidet
  • Die Chance zum Dialog
  • Die „KOCH"-Rezepte. Ein Leitfaden für eine erfolgreiche Reklamationsbearbeitung.
  • Setzen Sie auf den Vorbild-Effekt

 

Der Seminartag ist gespickt mit vielen Praxisbeispielen und Tipps, die Sie und Ihre Mitarbeitenden sofort in die Tat umsetzen können!

 

Zielgruppe: Servicemitarbeitende in Restaurants/Gaststätten oder Hotels

 

Wilhelmshaven, Hotel home, Montag, 07.01.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr, Kurs-Nr.: 0815

 

Referentin: Vanessa Koch,  Kursgebühr: 200,00 Euro inkl. Verpflegung

 


Veranstaltungsrecht bei Festen, Feiern, Open-Airs

Was wäre Tourismus ohne Events? Schon bei der Planung sind verschiedene rechtliche Fragestellungen zu beachten: von Genehmigungsverfahren über Anmeldepflichten bis hin zu Vertragsgestaltung, Versicherungen und möglichen Haftungsschäden.


In diesem Seminar lernen Sie, was bei der Organisation von Events rechtlich beachtet werden muss, wie ver- und abgesichert wird, auf welche vertraglichen Besonderheiten Sie achten sollten und wie Sie letztlich mit Störungen im Zusammenhang mit der Durchführung einer Veranstaltung (Ausfall, Verzögerung, etc.) umgehen. Schließlich runden urheberrechtliche Fragen das Seminarprogramm ab.


Inhalte:

 

  • Die vertraglichen Beziehungen der an einer Veranstaltung Beteiligten • Vertragsgestaltung (Künstlervertrag, Mietvertrag, etc.)
  • Verkehrssicherung und Schadensersatzrecht
  • Genehmigungsanforderungen
  • Baurechtliche Grundsätze für Versammlungsstätten
  • Nutzung von Fotos und Dokumenten 

 

 

Wilhelmshaven, Hotel home, Montag, 11.02.2019, 9:30 bis 16:30 Uhr 

Kurs-Nr.: 0800,  Referentin: Anja Smettan-Öztürk

Kursgebühr: 200,00 € inkl. Verpflegung

 


Beherbergungsrecht für Hoteliers, Ferienhaus- und Privatvermietende, Vermittelnde von Unterkünften

Gesetzeswerke sind umfangreich und werden ständig geändert. So wird das Geflecht aus Rechten und gesetzlichen Pflichten für Touristiker, Gastronomen und Vermieter von Ferienimmobilien fortwährend dichter und die Verantwortlichen müssen sich stets über aktuelle Entwicklungen und Änderungen informiert halten.

 

Dieses Seminar soll Sie unterstützen, mit den täglichen juristischen Fallstricken sicherer umzugehen.


Inhalte: 

 

  • Der Beherbergungsvertrag / Rücktritt / Stornierung
  • AGB in Beherbergungsverträgen 
  • GEZ und GEMA
  • Grundsatz der Prospektwahrheit und hieraus folgende Aufklärungspflichten
  • Impressumspflicht Social Media
  • Preisangaben und die Endpreisverordnung / Abbildung von Angeboten in Gastgeberverzeichnissen
  • W-LAN
  • Grundsätze des Bildrechts

 


Wilhelmshaven, Hotel home, Dienstag, 12.02.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Kurs-Nr.: 0801,  Referentin: Anja Smettan-Öztürk

Kursgebühr: 200,00 € inkl. Verpflegung

 


Wir können nicht nur Tee – CRAFT BEER im hohen Norden

Die meisten Urlaubsgäste werden die Nordseeküste, den Norden und Ostfriesland mit der Kultur des Teetrinkens verbinden. Aber Bier gehört nicht nur in den Süden Deutschlands: auch hier wurde der Craft Beer-Trend erkannt und bereits kultiviert. 

 

Mit dem IHK-zertifizierten Bierbotschafter und ausgebildeten Biersommelier Timo Schwindt tauchen Sie ein in die Welt des Craft Beers und lernen den Malztrunk von einer völlig neuen Seite kennen. Sie werden nicht nur in die Praxis des traditionellen Bierbrauens eingeführt, sondern können auch die unzähligen, neuartigen Geschmacksrichtungen, die Biere heutzutage haben, am eigenen Gaumen erleben. Durch seine gute Vernetzung mit regionalen Brauereien kann Timo Schwindt Ihnen zum einen die Biergeheimtipps Ihrer Region zeigen, gibt Ihnen zum anderen aber auch einen kleinen Einblick in die über 150 verschiedenen Bierstile, die es auf der Welt gibt.

 


Zielgruppe: Restaurant-/Hotelbesitzer/innen, Restaurantleitende, Barverantwortliche

 

 

Brake: KVHS, Montag, 18.02.2019, 19:00 bis 22:00 Uhr, Kurs-Nr.: 0820

Referent: Timo Schwindt,  Kursgebühr: 70,00 € inkl. Verpflegung